Über uns

Unsere Geschichte

Choir of Hope

Der Choir of Hope wurde im Herbst 2014 gegründet. Unter der Leitung von Livio Freiburghaus präsentieren die rund 70 leidenschaftlichen Sängerinnen und Sänger seither einen berührenden und mitreissenden Mix aus weltbekannten Kirchenliedern, lebhaften Gospel-Songs, Mundart-Liedern und vielem mehr.

Die ansteckend-freudige und dennoch tiefgründige Atmosphäre der Konzerte ist zu einem echten Markenzeichen des Choir of Hope geworden.

 

Die ersten Auftritte hatte der Chor im Frühling und Sommer 2015 im Rahmen einer christlichen Vortragsserie in Tafers. Das dort vorgetragene Programm "Amazing Grace" wurde auf CD aufgenommen und kann hier bestellt werden. 

 

2016 wurde der Choir of Hope zu mehreren Konzerten und musikalischen Umrahmungen von Gottesdiensten in der Schweiz und in Deutschland eingeladen.

An diesen Anlässen trug der Chor das neu einstudierte und sehr beliebte Programm

"A New Song" vor.

Choir of Hope

Nach einer kurzen Konzertpause stand dem Choir of Hope im Dezember 2017 ein neues Highlight bevor. An drei Konzerten in St. Ursen, Lyss und Heimenschwand präsentierte der Chor das neue, berührende Weihnachtsprogramm "Good News". Aus Live-Aufnahmen dieser Konzerte entstand die erste Weihnachts-CD des Choir of Hope, die Sie hier bestellen können.

Unsere Motivation

Der Name des ersten Programms des Choir of Hope ist kein Zufall:

"Amazing Grace" - also "wunderbare Gnade" - ist nicht nur ein Titel, sondern auch die Zusammenfassung dessen, was die Sängerinnen und Sänger verbindet.

Gottes Gnade und seine unendliche Liebe zur Menschheit ist die Kernbotschaft, die der Choir of Hope mit seinen Liedern weitergeben möchte.